WSG_LOGO

Herzlich Willkommen auf der Homepage der

WSG Jena-Lobeda

Abteilung Schwimmen !

banner-dynamisch

Abteilung Schwimmen der WSG Jena-Lobeda

Als über eine Zeitungsannonce 1978 Schwimmbegeisterte gesucht wurden, meldeten sich ca. 25 Damen und Herren. Kurz darauf wurde die Sektion Schwimmen der WSG Jena-Lobeda gegründet. Da in der damaligen DDR das Seniorenschwimmen noch in den Kinderschuhen steckte, war diese Gruppe ihrer Zeit weit voraus. Einige dieser „Sportfreunde der ersten Stunde” sind ihrem Verein in seiner nun fast 40jährigen Geschichte bis heute treu geblieben. Obwohl das eigentliche Anliegen der WSG der Freizeit- und Erholungssport ist, gehört die Teilnahme an Wettkämpfen auch bei den Masters (wie die Senioren heute heißen) zu den Höhepunkten des Vereinslebens. In der langen Wettkampfgeschichte haben sich einige Wettkämpfe als Traditionsveranstaltungen durchgesetzt, wie z.B. die Gera Masters, der WTC Pokal Dresden oder die Thüringer Meisterschaften der Master, andere haben sich nicht bewährt und wurden wieder aus dem Programm genommen. Unvergessen jedoch bleibt die Teilnahme an den Weltmeisterschaften der Master im Münchener Olympiastadion 2000.

 150307_03_Gera_Masters

Die Wettkampfmannschaft bei den Gera-Masters im März 2015

Ohne die sehr engagierte Betreuung durch Stephan Prasse und Ulrike Gawalek wären die Masters nicht das, was sie heute sind: Eine zusammengewachsene Gruppe aus Jung und Alt, die erfolgreich bei Wettkämpfen abschneidet und sehr daran interessiert ist, ihre „Neulinge” über Ländergrenzen und Sprachbarrieren hinweg (wenn es sein muss, auch mit „Händen und Füßen”) sehr herzlich zu integrieren.

Im Jahr 1994 wurde die BSG Carl Zeiss Jena aufgelöst und die Sektion Schwimmen wechselte mit ihren Kindern, Jugendlichen und Senioren komplett zur WSG. Seit diesem Zeitpunkt widmet sich die WSG auch aktiv dem Nachwuchs im Sportschwimmen und trainiert im Ehrenamt junge Wettkampf- und Freizeitschwimmer im Alter zwischen 6 und 18 Jahren in alters- und leistungsgerechten Trainingsgruppen. Wettkampfhöhepunkte im Kinder- und Jugendbereich der letzten Jahre waren und sind unter anderem der Feengrottenpokal Saalfeld, das „Schwimmfest anlässlich Luthers Hochzeit” in Wittenberg, das Christstollenschwimmen in Dresden und Marienberg sowie das 24-Stunden-Schwimmen in Meiningen.

Besondere Verdienste um diesen Bereich erwarben sich in den zurückliegenden Jahren Dr. Jürgen Fuchs, Karl-Heinz Gemeinhardt und Peter Oberländer, die an den heutigen Strukturen des Kinder- und Jugendtrainings maßgeblichen Anteil haben sowie Freya Freitag, die seit 2010 den Kinder- und Jugendbereich leitet. Doch auch die vielen namentlich nicht erwähnten Übungsleiter und Kampfrichter unseres Vereins leisten zuverlässig und verantwortungsbewusst großartige Arbeit am Beckenrand. Da insbesondere die mehrmals wöchentliche Betreuung der Trainingsgruppen viel Zeit und Kraft kostet, werden immer wieder junge Menschen oder Eltern gesucht, die Lust haben, sich hier ehrenamtlich zu engagieren.

 Trainingsgruppe Judith_3_Schwimmjahr

Unsere Nachwuchsschwimmer im dritten Trainingsjahr

Heute hat unsere Abteilung Schwimmen im Kinder-, Jugend- und Mastersbereich 160 Mitglieder und ist damit zweitstärkste Abteilung in der WSG. Es ist erfreulich, dass so viele neue Mitglieder den Weg zu unserem Verein gefunden haben. Immer wieder freuen wir uns über aktive junge Erwachsene, die die Wettkampfmannschaft der Master verstärken. Besonders bei den unter 45jährigen gilt es, Lücken zu füllen!

Judith Hanft, Übungsleiterin im Kinder- und Jugendbereich    

Das vollständige Programm als pdf-Datei.

Interessenten melden sich bei Stephan Prasse, Tel.360418 st.prasse@web.de,

WSG Jena-Lobeda, Abt. Schwimmen.

 

[Startseite] [Kinder und Jugend] [Masters] [Unsere Abteilung] [Impressum] [Links] [Anfahrtsbeschreibung] [Archiv]